SICHERHEITS- & DATENSCHUTZINFORMATIONEN

 

Präambel

  

Das Unternehmen Baccarat hat diese Politik der Geheimhaltung und des Schutzes persönlicher Daten eingeführt, um seine Politik und Praktiken in Bezug auf die Sammlung, Verwendung und Weitergabe der Sie betreffenden Informationen zu kommunizieren. Diese kann Baccarat über seine Internetseite www.baccarat.fr (nachstehend die „Seite“ genannt) oder direkt in seinen Geschäften mündlich oder über ein von Ihnen ausgefülltes Sammelformular einholen. Diese Informationen ermöglichen es uns, unsere Kunden und Interessenten, unter Einhaltung der von der französischen Datenschutzbehörde CNIL (Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés) definierten Regeln, zu verwalten.    

Sicherheit

 Die auf der Internetseite eingegebenen persönlichen Informationen werden über einen gesicherten Server übertragen, der die Verschlüsselungstechnologie „Secure Sockets Layer“ (SSL) verwendet. Wenn sich die Buchstaben „http“ der URL in „https“ verwandeln, zeigt das „s“, dass Sie sich in einer gesicherten SSL-Zone befinden. Bei dieser Gelegenheit kann Ihr Browser ein Pop-up anzeigen, das Sie darauf hinweist, dass Sie sich kurz vor dem Zugang zu einer gesicherten Zone befinden. Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten unter hohen Sicherheitsvorkehrungen zu bearbeiten. Wir ergreifen somit physische, elektronische und verwaltungstechnische Maßnahmen, welche die Sicherheit und Richtigkeit der von uns gesammelten persönlich identifizierbaren Informationen sicherstellen sollen, insbesondere durch die Begrenzung der Anzahl der Personen, die einen physischen Zugriff auf unsere Server und Datenbanken haben (insbesondere Schutz durch Passwörter, die nicht autorisierte Zugriffe verhindern). Unsere Internetseite verwendet eine Verschlüsselungstechnologie wie Secure Sockets Layer (SSL), um Ihre persönlichen Angaben während der Datenübertragung zu schützen. Das SSL-System verschlüsselt die im Rahmen Ihrer Bestellung angegebenen Informationen wie etwa Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kreditkartennummer. Auch unser Kundendienst arbeitet in einem gesicherten privaten Netz.


Datenschutzrichtlinie


Da wir Ihre Privatsphäre achten, haben wir Verfahren eingeführt, um sicher zu sein, dass Ihre persönlichen Informationen sicher und verantwortungsvoll behandelt werden. Diese Datenschutzerklärung erläutert unsere Praxis der Informationssammlung und Ihre Rechte. Da wir unser Leistungsangebot permanent ausbauen und verbessern, um es dem technologischen Fortschritt anzupassen, kann diese Datenschutzerklärung jederzeit geändert werden. Die anwendbare Datenschutzerklärung ist die, die zum Zeitpunkt Ihrer Nutzung unserer Internetseite oder unseres Leistungs- oder Kommunikationsangebotes gültig ist.


Ernennung eines Datenschutzbeauftragten

  Um den optimalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, hat Baccarat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der für die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und die Sicherheit der gesammelten Daten verantwortlich ist. Der Datenschutzbeauftragte ist im Fall jeglicher Reklamation bezüglich der personenbezogenen Daten der Ansprechpartner des Benutzers. Er kann unter folgenden Adressen kontaktiert werden: E-Mail: : dpo@baccarat.fr. Per Post: Baccarat Data Protection Officer, 11, Place des Etats-Unis – 75116 PARIS, FRANKREICH.    

Informationssammlung


i. i. Generell können Sie auf der Internetseite surfen, ohne persönlich identifizierbare Angaben zu machen. Allerdings können wir Sie an bestimmten Stellen der Internetseite auffordern, persönlich identifizierbare Informationen anzugeben. In manchen Fällen können Sie möglicherweise nicht auf alle Funktionen oder Seiten der Internetseite zugreifen, sollten Sie die Angabe der erbetenen Informationen verweigern. Mit Ihrer Einwilligung erstellt Baccarat im Rahmen dieser Internetseite eine Datenbank, in der die von Ihnen angegebenen Informationen zwecks Registrierung und Erstellung eines Benutzerkontos, Bearbeitung und Nachverfolgung Ihrer Bestellung, sowie Kommunikation spezieller Angebote zusammengefasst werden. Hierfür werden die folgenden Informationen benötigt: : - E-Mail-Adresse
-Name
- Vorname
- Adresse,
- Telefonnummer
- Geburtsdatum
- Passwort
- Liefer-und Rechnungsadresse 
  Bei Ihrem Besuch auf unserer Internetseite sammelt unser Webserver automatisch anonyme Informationen wie das Verbindungsprotokoll und die IP-Adressen. Diese automatisch gesammelten Daten können wir zu bestimmten Zwecken verwenden, wie etwa zur Verbesserung unseres Designs der Webseiten, unseres Produktsortiments, unseres Kundendienstes und unserer Sonderangebote. Zur Kundenpflege kann Baccarat ebenfalls Kopien der Mitteilungen und Informationsaustausch aufbewahren. Die Aufbewahrungsdauer Ihrer persönlichen Informationen beträgt 5 Jahre, ungeachtet der Ausübung Ihrer in Artikel 6 ausgeführten Rechte. 
ii. Baccarat bietet Ihnen die Möglichkeit, eine oder mehrere Kreditkarten (Kartennummer und Gültigkeitsdauer, jedoch nicht die Prüfnummer) zu registrieren, um Ihre zukünftigen Bestellungen auf unserer Internetseite zu erleichtern. Die so gesammelten Daten werden mittels eines von unserem Dienstleister zur Verfügung gestellten Tokenisierung Systems gespeichert. Bei der Tokenisierung werden die Informationen einer Kreditkarte durch einen Chip mit einem Zufallswert ersetzt, der die wichtigsten Karteninformationen speichert, ohne die Sicherheit Ihrer Kreditkarte zu gefährden. Die so eingeholten Daten werden 3 Jahre lang gespeichert, unter dem Vorbehalt der Geltendmachung Ihrer Rechte gemäß Artikel 6 dieser Datenschutzerklärung. 
iii. Baccarat kann Sie auch direkt in seinen Geschäften unter Einhaltung der Bestimmungen des französischen Datenschutzgesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 um die Angabe Ihrer persönlichen Daten mittels eines Formulars bitten.
iv. Baccarat kann Sie in seinen Geschäften eventuell auch direkt mündlich um die Angabe persönlicher Daten bitten. In diesem Fall werden Sie vorab über Ihr Recht informiert, die Angabe Ihrer persönlichen Daten zu verweigern.
v. Die von Baccarat über die Internetseite oder in seinen Geschäften eingeholten Informationen dienen zur Kunden- und Interessentenverwaltung gemäß der Definition in der vereinfachten Norm Nr. 48 vom 21. Juni 2012.


Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte

  Baccarat kann die von Ihnen auf der Internetseite oder im Geschäft angegebenen persönlichen Daten an eine seiner Tochtergesellschaften oder eine der Gesellschaften desselben Konzerns, insbesondere außerhalb der Europäischen Union, und an die ausdrücklich von der französischen Datenschutzbehörde CNIL in Artikel 4 des Beschlusses Nr. 2012-209 vom 21. Juni 2012 autorisierten Empfänger weitergeben.
Wir fordern von diesen Gesellschaften, dass sie alle Angaben, die wir an sie weitergeben, vertraulich behandeln und sie lediglich zum Zweck der Erfüllung ihrer Pflichten verwenden, die sich aus den mit uns geschlossenen Vereinbarungen ergeben.
Gegenüber diesen Dritten verfügen Sie über dieselben Rechte wie in Artikel 6 dieser Datenschutzerklärung ausgeführt, wobei der Datenschutzbeauftragte und Baccarat jede Anfrage Ihrerseits an diese Dritten weitergeben. Baccarat kann die von Ihnen mitgeteilten Informationen weitergeben, wenn sich dies zur Einhaltung geltenden Rechts als notwendig erweist, sowie im Rahmen einer Anklage oder eines anderen Gerichtsverfahrens. Zum Beispiel könnte Baccarat Informationen weitergeben, die zur Identifikation oder zum Kontakt einer Person oder zur Einleitung eines Gerichtsverfahren gegen eine Person oder Einrichtung erforderlich sind, die anderen Benutzern der Internetseite einen Schaden zufügen oder sie stören könnte. Falls Baccarat oder seine Aktiva ganz oder zum Teil von einem Dritten erworben werden, können die Liste der Benutzer der Internetseite und/oder die Kunden- und Interessentendaten Bestandteil der abgetretenen Aktiva sein. Um ein ausreichendes Schutzniveau für die Übermittlung Ihrer Daten zu gewährleisten, wird diese von den Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission geregelt.
Wir stellen ebenfalls sicher, dass die Dauer der Speicherung Ihrer persönlichen Informationen den geltenden gesetzlichen Bestimmungen entspricht.
Wenn Sie keine Informationen mehr von uns erhalten möchten, können Sie diese anhand des in Artikel 6 der vorliegenden Datenschutzerklärung erläuterten Verfahrens abbestellen.


Änderungen und Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen


Gemäß den Bestimmungen des französischen Datenschutzgesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 können Sie jederzeit die Korrektur, Aktualisierung oder Löschung der von Ihnen mitgeteilten und mit Ihrer Einwilligung in der Benutzerdatenbank der Internetseite und/oder in der Kundendatenbank gespeicherten Informationen bei Baccarat beantragen. Dazu brauchen Sie lediglich den Datenschutzbeauftragten von Baccarat zu kontaktieren:
Per E-Mail an: : dpo@baccarat.fr oder per Post an: Baccarat Data Protection Officer, 11, Place des Etats-Unis – 75116 PARIS, FRANKREICH. Gegebenenfalls kann der Benutzer Baccarat auf diesem Weg seine aktualisierten oder geänderten Daten, insbesondere der Postanschrift und/oder der E-Mail-Adresse, übermitteln.
Trotz all unserer Bemühungen, unsere Datenbanken stets auf dem aktuellen Stand zu halten, könnten Sie auch nach Ihrem Antrag, Ihre Angaben nicht mehr zu Marketingzwecken zu nutzen, Informationen und Angebote von uns erhalten. Dies liegt an der Zeitspanne zwischen der Vorbereitung des Angebotsversands und dem Eingang Ihres Antrags auf Löschung.

Cookies, Web-Beacons und ihre Verwendung


Ein „Cookie“ ist eine kleine Datei, die von Ihrem Web-Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Damit können wir einen Benutzer wiedererkennen, der wiederholt unsere Internetseite aufruft. Allgemein speichert ein „Cookie“ Informationen zu Ihrer Navigation auf der Internetseite (aufgerufene Seiten, Datum und Uhrzeit, etc.), die Baccarat bei Ihren weiteren Besuchen abrufen kann. Wir verwenden diese „Cookies“, um unser Webseiten-Design, unser Produktsortiment, unseren Kundendienst, unsere Angebote oder den Versand von Werbungen zu verbessern. Selbstverständlich können Sie die Cookies und Web-Beacons in den Einstellungen oder Optionsmenüs Ihres Browsers auf Ihrem Computer deaktivieren. Allerdings ist es möglich, dass bestimmte Dienste unserer Internetseite in diesem Fall nicht korrekt funktionieren.


Links zu anderen Internetseiten


Die Hyperlinks auf unserer Internetseite können Sie auf die Internetseiten verschiedener Partner weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass Baccarat nicht alle Inhalte und Informationen der eventuell mit Ihrer Internetseite verbundenen Seiten geprüft hat und daher jede Verantwortung für den Inhalt dieser Internetseiten und die eventuelle Nutzung durch Sie ablehnt. Insbesondere fordern bestimmte Partnerseiten von Baccarat Sie auf, deren eigenen allgemeinen Geschäftsbedingungen oder deren Datenschutzerklärung zuzustimmen. Diese sind unabhängig von den vorliegenden Bestimmungen und in keiner Weise für Baccarat verbindlich. Die Verwendung der Informationen, die Sie eventuell auf anderen Internetseiten an Dritte weitergeben oder die Dritte auf anderen Internetseiten sammeln, unterliegt nicht dieser Datenschutzerklärung.


Produktinformationen und Newsletter

  Baccarat bietet Ihnen die Möglichkeit, Informationen zu erhalten, die Sie möglicherweise interessieren, insbesondere Informationen zu den Produkten und aktuellen Nachrichten von Baccarat und seinen Tochtergesellschaften und zu individuell auf Sie zugeschnittenen Angeboten.
Sie können diese Informationen jederzeit durch einen Klick auf den entsprechenden Link in den von uns erhaltenen E-Mails oder durch eine Nachricht an den Kundendienst von Baccarat per Post (63 Rue Edouard Vaillant - 92300 Levallois-Perret - Frankreich), per E-Mail (baccarat_eu@baccarat.fr) oder telefonisch (0211 38789185) abbestellen.  

Einverständniserklärung


Durch die Nutzung dieser Internetseite akzeptieren Sie die in dieser Datenschutzerklärung ausgeführten Bestimmungen.

Fragen? Bei Fragen zur Datenschutzerklärung und zur Datenschutzpolitik von Baccarat können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von Baccarat wenden. E-Mail: : dpo@baccarat.fr. Postanschrift: Baccarat Data Protection Officer, 11, Place des Etats-Unis – 75116 PARIS - Frankreich.  

Fehler und falsche Angaben

  Unser Ziel ist es, auf unserer Internetseite vollständige, richtige und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Leider kann unsere Internetseite Tippfehler und falsche oder unvollständige Angaben enthalten, die manchmal Preise und Produktverfügbarkeit betreffen können. Einige Informationen sind möglicherweise nicht vollständig oder nicht aktuell. Wir behalten uns das Recht vor, alle Fehler, falschen Angaben oder Versäumnisse zu korrigieren und die Informationen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern oder zu aktualisieren. Für diese Fehler können wir keinesfalls haftbar gemacht werden.  

Haftungsausschluss


Baccarat räumt keinerlei ausdrückliche oder implizite Garantie für seine Internetseite sowie für deren Inhalt oder die darin enthaltenen Informationen ein. Die Internetseite wird „so wie sie ist“ mit all ihren Fehlern zur Verfügung gestellt. Auβer im Falle einer anders lautenden gesetzlichen Bestimmung können weder Baccarat noch seine Tochtergesellschaften, Vorstandsmitglieder, Mitglieder der Geschäftsführung, Angestellten, Bevollmächtigten, Unternehmer, Nachfolger und jeweiligen Anspruchsberechtigten für einen Schaden haftbar gemacht werden, der sich aus der Nutzung der Internetseite oder irgendeiner anderen mit ihr verbundenen Internetseite ergibt oder mit der Nutzung in Verbindung stehen. Diese Haftungsbeschränkung gilt für jeden direkten oder indirekten Schaden (wie entgangenen Gewinn, Unterbrechung der Geschäftstätigkeit, Verlust von Daten oder Informationen), den Sie oder andere erleiden können.
Baccarat behält sich das Recht vor, den Betrieb der Internetseite jederzeit auszusetzen.  

Anwendbares Recht


Diese Datenschutzerklärung unterliegt dem französischen Recht.