zoom on table with Baccarat pieces at Paris museum

Die Besucher können die Auswahl an Meisterwerken sowie vieler anderer einzigartiger Stücke in der Ausstellung «Baccarat, la légende du cristal» im Petit Palais entdecken oder auch wiederentdecken. Darunter auch die Uhr 'Soleil', erschaffen von Georges Chevalier. Es handelt sich um ein außergewöhnliches Stück, das von Arthur Miller zur Einrichtung seines Appartements ausgewählt wurde, das er sich mit seiner Ehefrau Marylin Monroe in Manhattan teilte. Darüber hinaus werden die beiden Vasen 'Simon' ausgestellt. Es sind wahre Meisterwerke, die das Savoir-Faire der Handwerksmeister unserer Manufaktur widerspiegeln. «La Table des Grands » setzt bestimmte Geschirrstücke in Szene, die auf Bestellung von Königshäusern gefertigt oder für die Mächtigen dieser Welt erschaffen wurden. Dies unterstreicht den Erfolg der Manufaktur bei der Umsetzung der Kundenwünsche.

view from inside Baccarat museum at Baccarat

Dies ist ein vollständig renovierter Ausstellungsraum am eigentlichen Fertigungsort, wo Besucher das ununterbrochene Rauschen der Öfen in der Halle direkt gegenüber bestaunen können. Ganz nach der Vorstellung, wie das Wohnhaus eines Sammlers aussehen könnte, spiegelt das Museum die legendäre Geschichte von Baccarat wieder. In einer raffinierten Darstellung wird die Virtuosität der Glasmacher unterstrichen. Hier kann der Besucher die Auswahl der emblematischen Stücke aus dem Erbe von Baccarat entdecken. Unter den ausgestellten Meisterwerken befindet sich der Wasserkrug, dem Charles X. beim ersten Königsbesuch überhaupt in der Manufaktur im Jahre 1828 angeboten wurde. Ebenfalls zu sehen sind der Armleuchter Tsarine mit 24 Kerzen und die Vase Trois Grâces, vorgestellt auf der internationalen Ausstellung in Nancy im Jahr 1909.

table with Baccarat exceptional pieces

Begeben Sie sich an einen dieser symbolischen Orte